Home

_DSC0387Das Baulabor der FH Kärnten befindet sich im Technologiepark der Stadt Villach in den Science & Energy Labs und ist an diesem Standort projektbezogen mit bis zu zehn MitarbeiterInnen des Studienbereiches Bauingenieurwesen & Architektur vertreten.

Unter anderem sind hier die Fachbereiche Konstruktiver Ingenieurbau, Baustofftechnologie und Bauphysik angesiedelt.

bsrtuNeben dem Freiluftprüfstand der Bauphysik für Analysen des thermischen Verhaltens von Fassaden- und Dachaufbauten werden im konstruktiven Bereich laufend Forschungsprojekte gemeinsam mit Universitäten (Technische Universität Graz, Universität für Bodenkultur Wien) oder Industriepartnern wie Hilti, Sika und Halfen durchgeführt, welche teilweise auch von der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) oder den österreichischen Infrastrukturbetreibern ASFINAG und ÖBB finanziell unterstützt werden.

Den Studierenden der FH Kärnten wird zudem die Möglichkeit geboten, ihre Bachelor- bzw. Masterarbeiten im Labor zu erarbeiten und in den unterschiedlichsten Forschungsschwerpunkten wie z.B. der nachträglichen Verstärkung von bereits bestehenden Brückenbauten oder auch der Materialentwicklung von hochfesten und ultrahochfesten Werkstoffen mitzuwirken. Zudem bietet das Baulabor innovative Dienstleistungen auf dem Sektor der Bauteil- und Materialprüfung an.

Hier finden Sie uns:

Google Maps