Im Baulabor der FH Kärnten wurde das Innovationszentrum für Hochleistungsbeton aufgebaut:


Als Teil der gemeinnützigen Privatstiftung Fachhochschule Kärnten ist DAS BAULABOR zugleich in den Bereichen Forschung und Entwicklung, sowie der Lehre eingebunden.

Neben den Forschungsaufträgen, welche das finanzielle Standbein des Baulabors darstellen, spielt die Schaffung von Fachkräften durch die Vermittlung modernster Technologien und neuester Fachkenntnisse eine wesentliche Rolle im Aufgabenbereich des Baulabors.

Durch die laufenden Auftragsforschungen werden anhaltend Kompetenzen in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen der Wirtschaft und mit Forschungsgesellschaften auf verschiedensten Sektoren des Bauwesens geschaffen und somit wertvolle Fachkräfte für den Standort Österreich erzeugt.